Unterlassungserklärung Postbank: Konto muss bedingungslos in ein P-Konto gewandelt werden

Ein Kreditinstitut darf die Umwandlung eines bestehenden Girokontos in ein Pfändungsschutzkonto nicht von Voraussetzungen abhängig machen. Sogenannte P-Konto Bedingungen sind unzulässig. Dies stellte das Landgericht Köln in einem Verfahren gegen die Postbank (Az.: 33 O 16/18) noch einmal ausdrücklich klar. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale NRW nach einigen Beschwerden von Kunden der Postbank. Das Kreditinstitut hatte vor […]

Continue reading

1178,59 Euro – Höhere P-Konto Freibeträge ab Juli 2019

P-Konto-Freibeträge

Höherer P-Konto Freibetrag ab 01.07.2019Zum 1. Juli 2019 ist es wieder so weit. Die neuen Pfändungstabellen werden gelten und erhöhen die daran gekoppelten P-Konto Freibeträge 2019. Der Sockelfreibetrag erhöht sich auf 1.178,59€. Für die erste Person, für welche Unterhalt geleistet wird, erhöht sich der Betrag auf 443,57€. Für jede weitere Person erhöht sich der Freibetrag […]

Continue reading

Eike Immel – Viele Schulden nach großer Karriere

Selbst Personen, die im Rampenlicht des Erfolgs stehen, kann das Gespenst der Insolvenz treffen. Immer wieder lesen wir von Lotto Millionären, die innerhalb von kürzester Zeit vor dem Scherbenhaufen ihres unangepassten Lebensstils stehen. Auch Sportler, die nur eine begrenzte Zeit Ihres Lebens gutes Geld verdienen, schaffen es nach ihrer aktiven Karriere häufig nicht, das Leben […]

Continue reading

LG Köln – 5,90€ Basiskonto Gebühren sind angemessen

Was darf ein Baisiskonto kosten? Diese Frage lag auf dem Tisch des Landgerichtes zu Köln. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen klagte gegen die Postbank. Die Postbank erhebt eine monatliche Gebühr von 5,90€ und verlangt somit mehr als Das „Giro Direct Konto“ (3,90€/Monat) oder das „Giro Direct Online Konto“ (1,90€/Monat.). Laut den Verbraucherschützern dürfe ein Basiskonto nicht […]

Continue reading

Weihnachtsgeld – bis zu 500 Euro pfändungsfrei!

Wieviel von meinem Weihnachtsgeld darf ich behalten?Das Weihnachtsgeld und das Pfändungsschutzkonto stellt betroffene Schuldner in den Wintermonaten oft vor besondere Herausforderungen. Häufig reicht der Pfändungsfreibetrag nicht aus um das Weihnachtsgeld mit abzudecken. Jetzt wird es Zeit aktiv zu werden. Wenn Du nichts tust, wird der überschüssige Betrag einfach kommentarlos an den oder die Gläubiger ausgekehrt […]

Continue reading
>